Veröffentlicht inS04

Ex-Schalke-Coach Tedesco vor Hammer-Rückkehr? Gerücht sorgt für Aufregung

Bei den Fans des FC Schalke war und ist Domenico Tedesco sehr beliebt. Um den Ex-Coach gibt es jetzt Aufregung. Folgt eine Rückkehr?

© imago images / Sportimage

FC Schalke 04: Das waren die erfolgreichsten Trainer der letzten 50 Jahre

Die Fans von Schalke 04 durften in der Vereinsgeschichte einige erfolgreiche Trainer erleben. Wir stellen Dir die fünf erfolgreichsten Trainer der letzten 50 Jahre vor, die mindestens ein Jahr im Amt waren.

Wenn die Fans des FC Schalke 04 an schöne Zeiten zurückdenken, kommt auch Ex-Trainer Domenico Tedesco dabei vor. Mit dem heutigen Belgien-Coach spielte S04 nämlich in der Champions League und wurde Bundesliga-Vizemeister. Davon kann der Traditionsverein heute nur träumen.

Bei Tedesco hingegen läuft es besser. Aktuell trainiert er die belgische Nationalmannschaft und wird bei der Europameisterschaft in Deutschland um den Titel kämpfen. Gleichzeitig sorgt derzeit ein Gerücht für Aufregung. Bahnt sich beim Ex-Schalke-Trainer eine spektakuläre Rückkehr in den Vereinsfußball an?

Ex-Schalke-Coach Tedesco vor Hammer-Rückkehr?

Geht die Karriere von Domenico Tedesco noch steiler nach oben? Nach dem Klassenerhalt mit Aue, der Vizemeisterschaft mit Schalke, der Champions-League-Qualifikation mit Spartak Moskau, dem DFB-Pokalsieg mit RB Leipzig ist er aktuell Nationaltrainer von Belgien. Ab dem Sommer könnte der nächste Hammer folgen.


Auch interessant: FC Schalke 04 macht Ernst: Nächster Neuzugang in den Startlöchern?


Denn Tedesco soll laut dem Portal „Il Napolista“ vom amtierenden italienischen Meister SSC Napoli umworben werden. Der Ex-Schalke-Coach steht ganz weit oben auf der Wunschliste der Verantwortlichen. Mit Napoli-Klubchef Aurelio De Laurentiis sollen bereits erste Gespräche geführt worden sein.

Demnach soll Tedesco nach der Europameisterschaft im kommenden Sommer neuer Trainer von Napoli werden. Bei den „Roten Teufeln“ hat der Coach nur einen Vertrag bis nach der EM. Es könnte eine spektakuläre Rückkehr in den Vereinsfußball für Tedesco werden, der zuletzt 2022 einen Verein trainierte.

Napoli will Tedesco

Nach Aue, Schalke, Moskau und Leipzig wäre Napoli der fünfte Profi-Klub, den Tedesco trainieren würde. Bei Napoli soll De Laurentiis ein großer Fan des Deutsch-Italieners und schon seit Jahren in Kontakt mit dem 38-Jährigen sein.

Gleichzeitig stellt aber auch Belgien-Boss Piet Vandendriessche eine Verlängerung als Nationaltrainer in Aussicht. Im Gespräch soll ein Vertrag bis 2026 sein. „Wir sind sehr zufrieden mit ihm. Letzten Freitag hatten wir ein anderthalbstündiges Gespräch in einer freundschaftlichen und konstruktiven Atmosphäre. Er hat es sehr gut gemacht, seit er Nationaltrainer ist“, wird Verbandsboss Vandendriessche in der belgischen Tageszeitung „Het Laatste Nieuws“ zitiert.


Mehr Nachrichten für dich:


Und der Belgier weiter: „Wir müssen uns noch die genauen Modalitäten ansehen. Es ist sicherlich unsere Absicht, vor der Europameisterschaft zu wissen, wo wir stehen“. Er betonte, dass man „große Wertschätzung für die Arbeit von Domenico Tedesco hat. Nach einer schwierigen Zeit hat er uns zwei Spiele vor Schluss für die Europameisterschaft qualifiziert“. Ob Belgien oder Napoli: Um Domenico Tedesco könnte es richtig spannend werden. Auch die Schalke-Fans verfolgen ihren einstigen Lieblingstrainer weiterhin.