Veröffentlicht inVermischtes

McDonald’s: Amerikanerin probiert zum ersten Mal den Big Rösti – ihr Urteil ist eindeutig

Der Big Rösti gehört zu den beliebtesten Burgern bei McDonald’s. Doch in den USA gibt es ihn nicht. Wie schmeckt er den Amerikanern?

Burger King vs McDonalds - die Fast-Food-Giganten im Vergleich

Was unterscheidet die beiden Fast-Food-Riesen McDonalds und Burger King?

Wenn es draußen kälter, nasser und früher dunkel wird, dann ist das für die einen einfach nur Herbst – für die McDonald’s-Stammkunden heißt das aber etwas ganz anderes: Jetzt kann es nicht mehr lange dauern, bis der Big Rösti wieder im Sortiment ist.

Eine große Besonderheit: Der Big Rösti ist nur im deutschsprachigen Raum verfügbar. In den USA, der Heimat von McDonald’s, ist der Burger nicht verfügbar. Grund genug für amerikanische Touristen, bei ihrem Deutschlandtrip mal einen Happen dieser lokalen McDonald’s-Spezialität zu probieren.

McDonald’s: Amerikanerin kennt Big Rösti nicht

Der Big Rösti mit Beef, Käse, Bacon, Käsesauce und einem Kartoffelpuffer – verpackt in einem mit Schinken und Käse überbackenen Bun – geht wohl zu den beliebtesten Aktionsprodukten im Sortiment von McDonald’s. Spätestens ab September wird der Fast-Food-Riese im Netz tausendfach mit der Frage konfrontiert, wann der Burger endlich verfügbar sei. Einen festen Termin gibt es nicht – genauer als „im Herbst oder Winter“ wird es einfach nie. Und McDonald’s hüllt sich auch noch in Schweigen.

Spätestens in der Vorweihnachtszeit ist der Big Rösti aber auf jeden Fall im Sortiment. Da haben ihn auch Phil und seine Partnerin Deana ergattert. Phil, selbst Deutscher, muss zu seiner Schande eingestehen, dass er noch nie einen Big Rösti probiert hat – seine Partnerin aus den USA, Deana, teilt dasselbe Schicksal. „Ich weiß nicht einmal, was das ist“, meint sie, als sie die Pappschachtel aus der McDonald’s-Tüte holt.

Zum ersten Mal „Big Rösti“

In einem YouTube-Video filmt sich das Pärchen beim erstmaligen Big-Rösti-Test. Schließlich wurde er ihnen von ihrer Community als „der beste Burger Deutschlands“ empfohlen. Doch als Phil das obere Bun abnimmt und den Belag betrachtet, rutscht ihm direkt raus: „Es sieht ein bisschen traurig aus, um ehrlich zu sein.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Naja, aber es kommt ja auf den Geschmack an. Vor allem das Urteil von Amerikanerin Deana, die zuvor noch nicht einmal wusste, dass der Big Rösti existiert, ist hier von Interesse.

Ihr fällt direkt der intensive Fleischgeschmack durch das Patty, den Bacon und den Schinken auf dem Brötchen auf – was ihrem persönlichen Geschmacksempfinden nicht allzu sehr zusagt. Aber dafür liebt sie den Kartoffelpuffer: „Es ist, als würde man Pommes auf seinen Burger legen. Das mache ich immer sehr gerne.“


Mehr News:


Phil und Deana sind sich einig: Der Big Rösti ist „der perfekte Hangover-Burger“. Nach einer durchzechten Nacht wollen sie Mayo, Fleisch, Fett und Kartoffeln – und kein Gemüse, das dem Magen viel Arbeit abverlange. ABER: Beide finden den „Big Tasty Bacon“ trotzdem leckerer. Naja.