Veröffentlicht inPromi-TV

Dieter Bohlen feiert 70. Geburtstag: „Ich habe aus meinen Fehlern gelernt“

Dieter Bohlen feiert seinen 70. Geburtstag. Im Interview spricht der Poptitan über die Rente und Erfolge bei Spotify.

© IMAGO/Panama Pictures

Dieter Bohlen: Seine Karriere

Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Musiker und einer der polarisierendsten: Dieter Bohlen.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Dieter Bohlen! Am Mittwoch (7. Februar 2024) feiert der Poptitan seinen 70. Ehrentag. Wir haben mit dem Geburtstagskind über seine Karriere, die Rente und Konzerte gesprochen.

Lieber Herr Bohlen, sie werden 70 Jahre alt. Viele sind da schon längst in Rente. Was treibt sie an, immer weiterzumachen?

Wenn man sein Hobby zum Beruf macht, hat man natürlich nie das Gefühl, dass man arbeitet. Man freut sich jeden Morgen darauf, dass man Musik machen kann, dass man Fernsehen machen kann, das ist einfach prima.

Haben Sie schon einmal über den Ruhestand nachgedacht?

Über Ruhestand habe ich mir, ehrlich gesagt, noch nie Gedanken gemacht. Wenn ich drei Wochen im Urlaub bin, freue ich mich darauf, wenn ich endlich wieder arbeiten kann. Ruhestand wäre für mich vielleicht, am Strand mit einem Flügel Klavier zu spielen, das Klavier an den Strand zu kriegen, ist mir dann aber auch zu stressig.

++ Dieter Bohlen macht nach 18 Jahren ernst – „Es gibt ein festes Datum“ ++

Runde Geburtstage laden zur Rückschau ein: Was war Ihr größter Erfolg, und was würden Sie im Nachhinein gerne ungeschehen machen?

Mein größter Erfolg ist, dass ich eine unheimlich harmonische Familie habe, auf die ich mich verlassen kann. In meinem Leben würde ich alles wieder genauso machen. Denn ich muss eines sagen: Auch aus Fehlern habe ich sehr viel gelernt. Ich habe aus meinen Fehlern mehr gelernt, als aus meinen Erfolgen.


Dieter Bohlen geht 2024 auf große „40 Jahre Modern Talking – Open-Air-Tour“:

  • 28. Juni 2024: 700 Jahre Festwoche Hadamar
  • 7. Juli 2024: Geldern Open Air Walbeck
  • 19. Juli 2024: Seebühne Bremen
  • 9. August 2024: Wasserschloss Klaffenbach Chemnitz
  • 10. August 2024: Naturtheater Steinbach-Langenbach
  • 14. August 2024: Burgplatz Illingen/Saar
  • 16. August 2024: Live am Harz Open Air Osterode
  • 17. August 2024: Marktplatz Weissenfels
  • 31. August 2024: Kulturwerft Gollan Lübeck
  • 6. September 2024: Schloss Oranienburg
  • 7. September 2024: Landskron Brau-Manufaktur Görlitz
  • 13. September 2024: Festung Ehrenbreitstein Koblenz
  • 14. September 2024: Amphitheater Hanau
  • Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Sie feiern ihren 70. mit den Fans – worauf dürfen sich Ihre Fans freuen?

Auf ein mega Konzert mit einer Band und einem Dieter Bohlen, die Spaß daran haben, aufzutreten. Ich habe das ja Jahrzehnte nicht mehr gemacht, weil ich die ganze Zeit im Studio oder irgendwelchen Fernsehsendungen gesessen habe. Jetzt nehme ich mir einfach die Zeit wieder dahin zurückzukehren, wo ich mal angefangen habe – mit zwölf, dreizehn Jahren, als ich meine ersten Konzerte gemacht habe. Mir macht das unheimlich Spaß. Wir sind Freunde in der Band. Wer bei einem meiner Auftritte in den letzten Jahren war, wird gesehen haben, dass es uns wahnsinnig Spaß macht. Ich würde auch vor dreißig Leuten spielen, weil ich meine Musiker mag, weil wir ein Team sind – das ist einfach toll.



Gibt es einen Song von Ihnen, den Sie partout nicht mehr hören können?

Nö, ich finde eigentlich alles gut und bin stolz auf viele Songs. Sie gehen auch nach vierzig Jahren noch um die ganze Welt, das sieht man ja auch bei den Streams. Ich habe da mit „Modern Talking“ so 8,5 Millionen Hörer pro Monat, ich habe über 400 Millionen Streams im Jahr. Das ist einfach ein schönes Gefühl, wenn in der ganzen Welt deine Songs gehört werden. Die USA sind beispielsweise an dritter Stelle, das hat mich selber überrascht, aber seitdem es Spotify gibt, kann man das ja alles nachgucken.

„Cherry Cherry Lady“ liegt jetzt bei über 250 Millionen Streams, „Brother Louie“ ist hart auf den Fersen. Es hört nicht auf. Die Songs sind vierzig Jahre alt. Ich bin stolz, ich freue mich und bin meinen Fans extrem dankbar.